Corporate Social Responsibility

CSR

Streben nach sozialer Ausgewogenheit

Seit 1999 sind soziale sowie Umweltschutzaspekte innerhalb der internationalen Lieferverflechtungen Bestandteil des Verhaltenskodex unserer Unternehmensgruppe. Wir sehen es als unsere Verpflichtung, die Auswirkungen unserer internationalen Geschäftstätigkeit auf Mensch und Umwelt zu analysieren und nach dem Grundsatz der Nachhaltigkeit zu handeln. Dies dokumentieren wir seit Mai 2008 durch die Mitgliedschaft von Tochterunternehmen der JCK Holding in der BSCI (Business Social Compliance Initiative). Auf diese Weise engagieren wir uns in großem Maße für eine langfristige Verbesserung der Sozialstandards in den Lieferländern.

Mitgliedschaft in der BSCI

Die BSCI (Business Social Compliance Initiative) wurde von der FTA (Foreign Trade Association) mit Sitz in Brüssel gegründet und basiert weitgehend auf den Kernarbeitsnormen der International Labour Organization (ILO). Die Anforderungen und Vorschriften der BSCI werden bei jedem unserer Lieferanten durch ein unabhängiges Institut geprüft und in der BSCI-Datenbank dokumentiert. Unser JCK-Compliance Team prüft die Einhaltung der BSCI-Standards bei unseren Lieferanten im Halbjahreszyklus. Hiermit gewährleisten wir eine funktionierende und nachhaltige Kontrolle der sozialen Standards.

> CSR-Broschüre (PDF)